Chamonix Valley welcomes you! We are waiting for You! find out more
Homepage
Servoz Les Houches Chamonix Argentière Vallorcine
WetterWebcamsSeil und bergbahnenWanderungenSchneeberichtStrassen ZustandBus and train schedulesXC trailsPlanUnterkunftRestaurantsVeranstaltungTaxi und Shuttle

Balade au Chapeau depuis les Tines


  •  - © Pierre Lopez
  •  - © Pierre Lopez

Difficulty : facileRound trip timing : 2h40Distance : 5kmStarting point altitude : 1046mHighest point : 1638mElevation gain : 503mElevation losses : 503mGPX Track : DownloadPoint of interest glacier refreshment shack

Wanderung mit Blich auf das Eismeer, die Arveyron-Schluchten, die Aiguilles und das Tal von Chamonix.

Nehmen Sie gegenüber des SNCF-Bahnhofs in Les Tines den Chemin de la Pierre Nr. 2, der in den Wald führt. Etwas oberhalb vor dem Reservoir, nehmen Sie rechts den Weg Sources d'Arveyron, und biegen Sie an der nächsten Kreuzung links ab in Richtung Le Chapeau.

Weitere Wege sind von Les Bois oder Le Lavancher aus möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie im Fremdenverkehrsamt oder im Hochgebirgsamt sowie in unserem Wanderführer.

Achtung: Aufgrund veränderlicher Bedingungen auf diesen Wegen sollten Sie sich vor Ihrem Aufbruch erkundigen.

Recommended period *

Vom 15/05 bis 15/10.

Unter Vorbehalt günstiger Wetter- und Schneeverhältnisse.

Ausrüstungen und Dienstleistungen

  • Animaux acceptés (DE)

Before leaving

Be careful ! This is a medium altitude trail, please check the mountain conditions and the weather forecast before you leave. :Infos conditions montagne (La Chamoniarde, Office de Haute Montagne)Bulletin météo (Météo France, Office de Tourisme)+33(0)4 50 53 22 08 (La Chamoniarde, Office de Haute Montagne)
flocon vertunion européenneunion européenneL’opération « Développement d’un accueil numérique intelligent et innovant sur le territoire de la Vallée de Chamonix-Mont-Blanc » est cofinancée par l’Union européenne dans le cadre du FEDER
Der offizielle website des Tales Chamonix © copyright 2020 : Office de Tourisme de la vallée de Chamonix-Mont-Blanc - Tous droits réservés